André Stern "Spielen um zu fühlen, zu lernen und zu leben"

Eltern-Kind-Zentrum Schwaz

Vortrag von André Stern
Wann: 18.10.2018 um 19:30 Uhr
Wo: SZentrum Schwaz
Veranstalter: Eltern-Kind-Zentrum Schwaz

André Stern, der selbst nie eine Schule besucht hat und sich frei, ungestört und in seinem ganz individuellen Tempo entwickeln durfte, beschreibt in diesem Buch, warum Spielen für die Entwicklung eines Kindes von elementarer Bedeutung ist.
Er legt dabei den Finger in die Wunde einer Leistungsgesellschaft, deren Maxime Optimierung ist. Kinder werden zu Hause, im Kindergarten und in der Schule dazu angeleitet und dabei ständig korrigiert, immer bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Konkurrenz, Erwartungshaltungen, Erziehungssysteme und Normierungen setzen Kinder und Eltern unter ungeheuren Druck, der längst seine Opfer fordert. In diesem Umfeld wird das Spiel des Kindes zur »Pausenbeschäftigung« degradiert und das Kind bleibt in seinen natürlichen Fähigkeiten unverstanden und seiner Entwicklungsmöglichkeiten beraubt. André Stern plädiert für Vertrauen in die natürlichen Veranlagungen des Kindes und dafür, Kinder ungestört spielen zu lassen. Kinder, denen mit Vertrauen in ihre Entwicklung begegnet wird, werden sich für alles, was sie interessiert, begeistern können – und nur wer begeistert ist, wird lernen – und zwar: spielerisch, zwanglos, glücklich.

Karten unter 05242 72848 am Vormittag oder info@ekiz-schwaz.at erhältlich.
Anmeldung zum Vortrag auch online www.ekiz-schwaz.at möglich.
Kosten: EUR 15,00
Karten auch an der Abendkasse erhältlich.